Corona-News 2021

Canyoning_Schuhe_Adidas_Terrex
Spezial Canyoning Schuhe von Adidas Terrex
13. Mai 2021

Corona-News 2021

Update 24.05.2021

Endlich geht es wieder los!

 

Wir starten unsere Canyoning Saison am Mittwoch 19. Mai 2021

 

Die Grenze nach Österreich ist seit ab 12.05.2021 wieder geöffnet und ab dem 19.05.2021 fällt auch die Quarantänepflicht in Österreich.
Die Ein- und Ausreise nach Tirol ist ohne Quarantäne mit negativem Coronatest oder “grünem Pass” problemlos möglich.

VOR JEDER EINREISE NACH ÖSTERREICH IST EINE ELEKTRONISCHE REGISTRIERUNG NOTWENDIG!

 

Folgende Touren finden ab 19 Mai 2021 wieder täglich statt:

Stuibenfälle Canyoning Tour (Level 1) für Einsteiger Tour
Stuibenfälle Canyoning Tour (Level 2) für sportliche Einsteiger und Fortgeschrittene

Die maximale Gruppengröße liegt bei 9 Erwachsenen (+1 Guide) plus 9 Minderjährigen.

„Österreich setze auf die „3-G-Strategie“, also Öffnungen für Geimpfte, Genesene oder Getestete.”

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Canyoning Tour
1. Geimpft:
Erstimpfung gilt ab Tag 22 für 3 Monate, Zweitimpfung gilt 6 Monate, “grünem Pass” (Impf- bzw. Genesungsbestätigung)
2. Genesen:
Positiver PCR Test oder Arztergebnis gültig für 6 Monate
3. Getestet:
– Selbsttest vor Ort unter Aufsicht des Guides
(Sie haben keinen Schnelltest dabei, es ist kein Problem. Sie können für 5,- Euro bei uns auch einen BOSON Corona Schnelltest Selbsttest (Leistungs-Sieger) kaufen.)
– Schnelltest unter Aufsicht gilt 24 Std.
– PCR Test gilt 72 Stunden, Antigen Test gilt 48 Std.

 

Bayern

 

Ab 21. Mai 2021 sind bei einer Inzidenz von unter 100 auch wieder folgende Tour für 14 Personen möglich:

 

Starzlachklamm Canyoning Tour (Level 2) für sportliche Einsteiger und Fortgeschrittene

Diese Tour ist ab dem 21. Mai 2021 für Gruppen bis zu 14 Personen (+2  Guides) möglich, wenn es die Inzidenz zulässt. Für die Teilnehmer an Outdoortouren gilt die 3-G-Regel!!

In Bayer können wir leider keine Garantie geben. Für Bayer ist die Lage aktuell noch sehr kompliziert, da hier auf die Inzidenzwerte des Landkreises geachtet wird.
Sollte das Oberallgäu fünf Tage in Folge unter einem Inzidenzwert von 100 fallen, darf am übernächsten darauffolgenden
Tag auch Canyoning Starzlachklamm wieder besucht werden.

Es gelten folgende Grenzwerte:

Inzidenz > 100: Es sind keine Touren möglich
Inzidenz < 100: Touren sind für Gruppen von 25 Personen möglich

Der tagesaktuelle und maßgebliche Inzidenzwert für das Oberallgäu kann hier abgerufen.

Aktuelle Informationen findet ihr auch auf der Seite des Gesundheitsministeriums.

 

Buchen Sie einen Termin ohne Risiko für die Canyoning Saison 2021!

 

Wenn in Zukunft Einschränkungen in Kraft treten würden, können Sie Ihre gebuchte Tour selbstverständlich kostenfrei stornieren, bekommt ihr 100% Geld zurück.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in einem unserer heimischen Canyons!

 

 

Noch mehr….

Endlich wieder Outdooraktivitäten im Allgäu
Ab 21.5.21 dürfen Outdoorunternehmen wieder Touren durchführen
– die Voraussetzungen sind komplett erfüllt.
Unter Berücksichtigung aller Hygienevorschriften und Vorsichtsmaßnahmen steht dem Start in die Outdoorsaison also nichts mehr im Wege.
Für die Teilnehmer an Outdoortouren gilt die 3-G-Regel.
Genesen (Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion)
Getestet (PCR-Test, Antigen-Test, Selbsttest mit digitaler Registrierung)
Geimpft (15 Tage nach der Impfung)
Unser Hygiene- und Sicherheitskonzept, das wir bereits im vergangenen Sommer erfolgreich und ohne einen einzigen Verdachtsfall oder einer Erkrankung an COVID-19 angewendet haben hat sich bewährt. Findet könnt ihr es hier.

Quelle: Verband Allgäuer Outdoorunternehmen (VAO)